logo

UNITED FORCES - Germany - Album: Same

1. february 1999

DESDEMONIA/same

Eigenproduktion 87%

Wow, es überrascht mich doch immer wieder, was hier in der Gegend so alles an Metal abgeht. Diese Death-Combo aus Luxemburg (liegt ja direkt um die Ecke) besticht durch ein mitreissendes Songwriting und abwechslungsreiche Songstrukturen, die die Sache nie langweilig werden lassen. Auffallend ist die ungewöhnliche, aber sehr gelungene Kombination aus groovig, originellen Melodien & Gitarrengefrickel und tiefen, dunklen Grunt-Vocals, die hin und wieder auch in geniales tiefes Gekreische übergehen. Eben genau die Mucke, die bei Live-Gigs automatisch für jede Menge Action bei den Fans. sorgen müsste. Kein hundsgewöhnlicher Death Metal, zumal noch einige Trash-Anleihen rauszuhören sind, was der Sache vielleicht noch mehr Druck gibt. Bei einigen Gitarrenriffs habe ich das Gefühl, als ob da vielleicht doch mal ein Blick zu Chuck's Gefrickel geworfen wurde (hört euch mal Embraced an...). Das soll aber auf keinen Fall heißen, dass man Desdemonia irgendwie mit Death vergleichen könnte (absolut nicht!), abgesehen davon sind Death sowieso unerreichbar... "My Lord" ist der Kracher schlechthin. Obwohl eigentlich recht simpel aufgebaut und eher im Midtempo spielend, kommt das Ganze doch sehr groovig rüber, wobei jede Menge evil-Power freigesetzt wird. Death Metal der Spitzenklasse. Damit das Review nicht allzu kurz wird möchte ich aber auch noch ein bißchen negative Kritik loswerden. Zwar mangelt es bei Desdemonia nicht unbedingt an Tempiwechseln und speedigeren Parts, aber manchmal würde ich mir doch noch etwas mehr Geschwindigkeit wünschen, um die Sache noch krachender rüberzubringen. Das Zeugx ist wirklich saugut, aber trotzdem vermisse ich noch ein bißchen den letzten Kick und das knallende Etwas (alle die jetzt denken, daß ich mir in diesem Review selbst widerspreche, kann ich beruhigen: ich weiß was ich schreibe!). okay, bevor Kai mir wegen dieser endlos Kritik den Kopf abreißt, komme ich lieber zum Ende : Dieses 9-Track-Debut mit einer Spielzeit von immerhin 43 min. ist ein absoluter Pflichtkauf.

87 % (Blackwilch)

©2017 Desdemonia
This site has been created with the Artist Website Manager on jamplifier.com.
Want to create your own FREE artist website? Start now!